Mitnichten ist der Baum zuerst Same, dann Spross, dann biegsamer Stamm , dann dürres Holz.
Man darf ihn nicht zerlegen, wenn man ihn kennenlernen will. Der Baum ist jene Macht, die sich langsam mit dem Himmel vermählt …

(Antoine de Saint-Exupéry)

Was ist eigentlich Bonsai?

Ein Bonsai ist eine Miniaturausgabe eines Baumes oder Strauches in einer Schale.

Der Ursprung der Bonsai-Kultur liegt in China. Mönche brachten sie vor ca. 800 – 850 Jahren aus China nach Japan. Hier wurde die Bonsai-Kultur von den Mönchen, dem Adel und den Samurai zu einer Kunst des Ausdrucks der Harmonie zwischen Himmel, Erde, Mensch und Natur weiterentwickelt.

Bonsai ist eine lebende Kunst. Sie kann nicht wie andere Kunstformen endgültig vollendet werden. Die Bonsai bleiben Natur!  Sie leben , wachsen und stellen für jeden Menschen, der sich mit dieser Kunst beschäftigt immer wieder eine neue Herausforderung dar.

Durch die Verbindung von Pflanze und Schale entsteht eine harmonische Einheit und in vielen Jahren ein Miniaturbaum, der jeden Betrachter fasziniert.

Ein ausgewachsener Bonsai gleicht im Kleinen einem alten Baum, der schon viele Jahrzehnte von Wind und Wetter geprägt wurde.

Aktuelles

BUGA Heilbronn: Unsere Auszeichnungen

Wir haben zwei Wochen auf der BUGA in Heilbronn ausgestellt und unsere Bonsai erhielten folgende Auszeichnungen:

1 x Gold
3 x Silber
10 x Bronze

Ein tolles Ergebnis…!

Ihre Bonsai-Freunde Nahe-Hunsrück.

BUGA Heilbronn: Wir stellen aus…

Wir, die Bonsai-Freunde Nahe-Hunsrück, freuen uns einige unserer besonderen Exemplare auf der “Bundesgartenschau Heilbronn” ab dem 14.06.2019 aus zu stellen.

Ihre Bonsai-Freunde Nahe-Hunsrück.